Großer Festakt für Ärztlichen Direktor Dr. Resetarits in Oberwart

30.08.18
Mit einem großen Festakt wurde Dr. Kurt Resetarits am 29. August 2018 im Krankenhaus Oberwart als Ärztlicher Direktor verabschiedet. Der 62-jährige gebürtige Güssinger kehrt nach fünf Jahren in leitendenden Funktionen in der KRAGES zu seinem früheren Arbeitgeber in die Steiermark zurück. Er übernimmt im Landeskrankenhaus Feldbach die Abteilung für Geburtshilfe und Frauenheilkunde. Ab 1. September leitet Primar Dr. Herbert Gruber das größte KRAGES-Spital.

Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses waren gekommen, um sich persönlich von Dr. Resetarits zu verabschieden. Anwesend waren unter anderem auch Landesrat und KRAGES-Aufsichtsratsvorsitzender Mag. Hans-Peter Doskozil, Landesrat a.D. Helmut Bieler,  Vertreter der kollegialen Führungen der KRAGES-Häuser, frühere Ärztliche Direktoren und auch ehemalige Primarii sowie Vertreter des Roten Kreuzes und der Stadtgemeinde Oberwart.

Ing. Mag. Karl Helm, Geschäftsführer der KRAGES, lobte die gute Zusammenarbeit und vor allem den Einsatz, den Dr. Resetarits für das Krankenhaus Oberwart gezeigt hatte, aber auch für die anderen Häuser, die er im Verbund bis 2016 leitete.

Primar Dr. Herbert Gruber, stellvertretender Ärztlicher Direktor und ab 1. September interimistischer Nachfolger von Dr. Resetarits, hielt die Laudatio. Er hob dabei besonders hervor, wie sehr sich Dr. Resetarits um die jungen Kolleginnen und Kollegen aus der Ärzteschaft gekümmert hatte.

Der scheidende Ärztliche Direktor selbst sagte, es sei eine bewegende Zeit in Oberwart gewesen, er habe viele spannende Momente erlebt. Er unterstrich, dass er immer wieder auch Kraft bei der Familie und bei seinem liebsten Hobby, der Schauspielerei, etwa bei den Aufführungen des Vereins "Musical Güssing", getankt habe. Er hinterlasse, sagte er weiter, ein gut eingeschworenes Primarii-Gremium, und er sei stolz auf die Leistungen des Krankenhauses. Er bedankte sich schließlich bei allen 1100 Mitarbeitern für die hervorragenden Leistungen, die tagtäglich erbracht werden: „Ich wünsche mir, dass das Krankenhaus Oberwart weiterhin eine Stätte der Genesung für die Patientinnen und Patienten ist, genau so wie eine zufriedenstellende Arbeitsstätte, wo die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne ihre professionelle Arbeit tun.“

Landesrat Hans Peter Doskozil sagte beim Festakt: „Dr. Kurt Resetarits hat die KRAGES viele Jahre begleitet und geprägt. Vielen Dank für dieses Engagement! Ich wünsche ihm alles Gute für seine ärztliche Karriere und ich freue mich, dass er die burgenländische Theaterbühne weiterhin bereichert.“

 

Foto v.l.n.r : Primar Dr. Herbert Gruber,  Landesrat  Mag. Hans Peter Doskozil, Dr. Kurt Resetarits mit Gattin Marianne, Kaufm. Direktor Ing. Johann Nestlang, Pflegedirektor Andreas Schmidt,  KRAGES Geschäftsführer Ing. Mag. Karl Helm