Zwölf Gesichter, zwölf Geschichten in vier Spitälern

20.07.18
Die KRAGES-Häuser unterstützen den Verkauf des Kalenders mit Fotografien krebskranker Frauen zugunsten der Burgenländischen Krebshilfe

In den vier KRAGES-Krankenhäusern in Oberwart, Oberpullendorf, Güssing und Kittsee können unsere Patientinnen und Patienten, ebenso wie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ab sofort auch den  2019er-Kalender „12 Gesichter, 12 Geschichten“ erwerben.

Der Kalender kostet 19,90  Euro. Die Einnahmen aus dem Verkauf gehen zu hundert Prozent  an die Krebshilfe Burgenland.

„12 Gesichter, 12 Geschichten“ ist ein Kalender mit und für krebskranke Frauen im Burgenland. Jeder Monat zeigt ein Gesicht und dessen Geschichte dahinter. Geschichten, die bewegen. Geschichten, die berühren. Geschichten, die aber auch Mut machen und starke Frauen zeigen.

Initiiert und produziert wurde der Kalender von zwei langjährigen Freundinnen aus dem nördlichen Burgenland, von der Make-Up-Artistin Catharina Flieger aus Neufeld an der Leitha und der Fotografin Julia Mezgolits aus Steinbrunn. 

­Catharina Flieger und Julia Mezgolits haben einige Schicksalsschlägen mit Krebs im Freundeskreis und in der Familie erlebt. „Aufgrund dessen wissen wir, dass die Krankheit Krebs viele Veränderungen mit sich bringt: nicht nur körperliche und optische Veränderungen, sondern sehr häufig kommt auch Finanzielles hinzu. Dinge, die früher ganz selbstverständlich leistbar waren, sind auf einmal nicht mehr möglich.  „Das wollten wir ändern! Zum einen wollen wir die finanzielle Situation verbessern, zum anderen wollten wir mit den Bildern auch etwas dazu beitragen, dass die Damen Selbstbewusstsein zurückgewinnen. Und vor allem: dass sie einmal ihre Krankheit vergessen.“ 

Die beiden Initiatorinnen haben vor einiger Zeit die Direktoren der KRAGES-Spitäler kontaktiert und gefragt, ob die Häuser auch als Verkaufsstellen für die Kalender die Aktion unterstützen könnten. Alle vier haben sofort zugesagt. „Vielen, vielen Dank für Ihre Hilfe! Wir wissen das wirklich sehr zu schätzen“, so die beiden in Richtung aller Beteiligten bei der KRAGES.

Mehr unter der Homepage: www.zeiggesicht.at

 

Foto Oberwart:v.l.n.r.: Catharina Flieger (Initiatorin), Doris Schuh, Rebekka Schaden, Barbara Kirnbauer (alle Verwaltungsdirektion KH Oberwart), Direktor Ing. Johann Nestlang, Julia Mezgolits (Initiatorin)

Foto Oberpullendorf: v.l.n.r.: Julia Mezgolits, Primar Dr. Herbert Tillhof (Ärztlicher Direktor KH Oberpullendorf), Stationsleiterin DGKS Theresia Stifter (Intensivstation) , Direktor Manfred Degendorfer, Catharina Flieger