Therapeutische und Medizinisch Technische Dienste

Folgende Therapeutische und Medizinische Technische Dienste werden im allgemein öffentlichen Krankenhaus Kittsee angeboten:

Ernährung ist ein physiologisches Grundbedürfnis jedes Einzelnen. Auch im Krankenhaus trägt es einen großen Teil zum gesteigerten Wohlbefinden des Patienten bei. Das Essen hat für den Patienten einen hohen Stellenwert. Einerseits soll es ihm Genuss bereiten, andererseits soll es der ernährungsmedizinischen Intervention entsprechen. Eigene Diätologen unseres gastronomischen Servicebetriebes  erstellen die Essenspläne für die diversen Kostformen .

Sollten darüber hinaus spezielle Diätformen benötigt werden, so erstellt unsere hauseigene Diätologin die individuellen Ernährungspläne.

Außerdem werden regelmäßige Diätschulungen und Ernährungsberatungen für Diabetiker durchgeführt.  

 

Kontakt:

Christiane Winkler

Tel: 05 7979/35128

E-Mail: christiane.winkler@krages.at

Das klinisch psychologische und gesundheitspsychologische Behandlungsangebot steht PatientInnen aller Abteilungen während des stationären Aufenthaltes zur Verfügung.

PatientInnen haben die Möglichkeit während des stationären Aufenthalts klinisch-psychologische und gesundheitspsychologische Angebote in Anspruch zu nehmen. Diese Angebote umfassen Diagnostik, Beratung und Behandlung.

Mittwoch und Freitag von 08:00 bis 12:30 Uhr


Kontakt:

Mag. Jennifer Ettl
Klinische- und
Gesundheitspsychologin

Tel: 05 7979/35097

Unter Physiotherapie versteht man Bewegungstherapien nach speziellen Behandlungskonzepten, Techniken sowie Zusatzmaßnahmen wie Elektrotherapie und verschiedenste Massageformen. Das Team des KH Kittsee arbeitet mit allen medizinischen Fachabteilungen im Krankenhaus zusammen.

Die Mobilisation des Patienten bei verschiedenen Krankheitsformen steht im Mittelpunkt unseres Aufgabenbereiches. Die Behandlung richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen und Ressourcen jedes Patienten. So weit wie möglich werden die Patienten in die physiotherapeutische Behandlung eingebunden. 
 

Die medizinische Betreuung erfolgt durch das Röntgeninstitut des KH Eisenstadt.

Ausserhalb der normalen Dienstzeiten wird der Betrieb über "Teleradiologie" organisiert. Dabei werden die im KH Kittsee gemachten Aufnahmen per Datenleitung an die Radiologie des KH Eisenstadt geschickt und befundet.