Nach dem Vorbild des selbstlosen Dr. Ladislaus Fürst Batthyány-Strattmann und auch weil die Einbindung der Bevölkerung in soziale Institutionen immer wichtiger wird, wurde 1988 der Verein "Freunde des Krankenhauses Kittsee" gegründet.

Eines der Ziele ist die finanzielle Unterstützung von Notwendigkeiten, die über den Rahmen eines Standardkrankenhauses hinausgehen, wie zum Beispiel diverse medizintechnische Geräte. Ein weiterer Schwerpunkt sind Vorbeugevorträge zu verschiedenen Themen, die von Fachärzten aus dem Krankenhaus Kittsee gehalten werden. Ebenso pflegt der Verein direkten Kontakt zu den Patienten und unterstützt eine Selbsthilfegruppe für Krebspatienten.

Weitere Details finden Sie unter http://www.freunde-kh-kittsee.at/